Aktuelle Seite: HomeAllgemeinWeber und Peters gewinnen den Titel

Startseite

Termine

Hallo 2016 ist nicht viel passiert hier auf der Seite,das wir sich dieses Jahr wieder ändern.

 Die ersten Termine stehen im Kalender!

Training in Idstein

Einfach mal reinschauen!

Training in Großheubach

Kleines Video vom Training in Großheubach

Weber und Peters gewinnen den Titel

Text:wnoz

Hammelbach. Nach elf Wertungsläufen zur Hessisch-Thüringischen Trialmeisterschaft konnten die Trialsportler vom MSV Hammelbach in allen Klassen sehr gute Platzierungen erringen. Allen voran Nick Weber und Leo Peters, die im Jugendtrial in ihren jeweiligen Klassen den Meistertitel erringen konnten.

Der 15-jährige Nick Weber aus Mörlenbach fährt seit fünf Jahren erfolgreich für den MSV Hammelbach Trial. Schon in den vergangenen Jahren fiel er immer wieder durch hervorragende Leistungen auf und so war es nicht verwunderlich, dass er in diesem Jahr ganz souverän den Meistertitel in der Klasse 4 einfuhr. Mit seinem Trialmotorrad der Marke BETA 125 Factory konnte er mit konstant guten Leistungen (neunmal Platz 1 und einmal Platz 2) die Meisterschaft für sich entscheiden und ließ der Konkurrenz kaum eine Chance.

Bei der TSG Meisterschaft, einer Veranstaltungsserie mit Läufen in Baden-Württemberg, erreichte Nick Weber in der Gesamtwertung einen tollen 2. Platz in der Klasse 4.

Auch für die deutschen Jugendtrial Meisterschaften wurde Nick Weber nominiert und konnte bei den vier Endläufen in Hornberg und Frammersbach gegen sehr starke Konkurrenz aus ganz Deutschland sogar Top-Ten-Plätze erzielen.

Seit 2 Jahren ist auch Leo Peters mit seinem Elektro-Trialmotorrad der Marke Oset 20.0 für den MSV Hammelbach unterwegs. In diesem Jahr konnte der neunjährige Leo Peters in der Automatikklasse ungefährdet den Meistertitel in der HTJM erringen.

Auch in den anderen Klassen konnten die jugendlichen Trialsportler vom MSV Hammelbach in Hessen/Thüringen und über die Landesgrenzen hinaus auf sich aufmerksam machen. So erreichte Simon Hörr in der Klasse 2 bei der HTJM den 2. Platz und belegte in der TSG-Meisterschaft in der Gesamtwertung den 5. Platz. Auch bei den deutschen Jungendtrial-Meisterschaft war er bei allen vier Endläufen mit seiner BETA in der höchsten Jugendklasse am Start und machte auch erste Erfahrungen bei den deutschen Trial-Meisterschaftsläufen in Röhrnbach und in der Fränkischen Schweiz.

Sandro Stein erreichte in der Klasse 3 bei den HTJM den 3. Platz und startete ebenfalls bei der deutschen Jugendtrial Meisterschaft sowie bei der TSG-Meisterschaft.

In der Klasse 4 fuhr Celina Richter bei der deutschen Jugendtrial Meisterschaft und die HTJM und konnte ebenso wie Jonas Höhner, Sebastian Kahl, Pirmin Bauer und Laura Stein gute Platzierungen in dieser Klasse erreichen.

Bedingt durch eine Verletzung konnte Jonathan Fischer nicht alle Läufe der Klasse 6 zur HTJM bestreiten und erreichte trotzdem noch den 8. Gesamtrang. Als jüngster Nachwuchsfahrer ging Nico Schneider in der Automatikklasse an den Start und belegte in seiner ersten Trialsaison den 5. Platz in der HTJM.

Bei den Erwachsenen ging in dieser Saison Sandro Melchiori mit seiner Gas Gas 280 Racing in der Klasse 2 an den Start. Sowohl im Hessisch-Thüringischen Trial Cup (HTTC), als auch bei der TSG-Meisterschaft konnte er jeweils den Vizemeister-Titel erringen. In Röhrnbach und in der Fränkischen Schweiz war er bei den deutschen Meisterschaften am Start und fuhr dort gute Platzierungen ein.

Ebenfalls in der Klasse 2 fuhr André Schmitt und belegte in der Gesamtwertung den 7. Platz im HTTC ein. In der Klasse 4 fuhren Matthias Richter den 2. Platz und Markus Bauer den 5. Platz im HTTC. Auch der 6. Platz für Dieter Kahl in der Klasse 8 und der 4. Platz für Jana Hörr in der Klasse 9 zeigen, dass das intensive Trialtraining im Klubgelände vom MSV Hammelbach Früchte trägt.

Bei verschiedenen Mannschaftsmeisterschaften zeigten sich die Trialsportler vom MSV Hammelbach ebenfalls von ihrer besten Seite. So wurden bei der DMV Jugendtrial Meisterschaft von der Hammelbacher Mannschaft mit Simon Hörr, Sandro Stein und Nick Weber der 3. Platz erreicht und die gleiche Mannschaft belegte in der HTJM den 2. Platz. Bei der TSG-Mannschaftsmeisterschaft haben die Hammelbacher Nick Weber, Simon Hörr und Sandro Melchiori den 3. Platz eingefahren.

Auf den Erfolgen ausruhen, das gibt es bei den Trialsportlern vom MSV Hammelbach nicht und so wird auch in den Wintermonaten eifrig im Clubgelände trainiert. Interessierte können den Trialsportlern beim Training jeweils sonntags von 10 bis 13 Uhr zuschauen und nach Absprache auch erste eigene Trialerfahrungen mit den clubeigenen Motorrädern des MSV Hammelbach sammeln.

Weitere Infos auf der Internetseite  http://msv.hammelbach.de

Seite 1 von 12

Besucher

427940
HeuteHeute1401
GesternGestern1645
Diese Woche Diese Woche 4849
Diesen MonatDiesen Monat58653
Alle Alle 4279406208

Autoren Login



Sponsoren

Free business joomla templates

Distributed by SiteGround